Corona-Förderung : Überbrückungshilfe für Studierende in SH – Fast 1,6 Millionen Euro ausgezahlt

Avatar_shz von 23. Oktober 2020, 12:02 Uhr

shz+ Logo
Die Geschäftsführerin der Studentenwerke SH, Susann Schrader, freut sich über viele Mails von Studierenden, die sich für die schnelle Hilfe bedankt haben.

Die Geschäftsführerin der Studentenwerke SH, Susann Schrader, freut sich über viele Mails von Studierenden, die sich für die schnelle Hilfe bedankt haben.

Das Studentenwerk Schleswig-Holstein zieht eine positive Bilanz der Maßnahme. Viele Anträge wurden jedoch abgelehnt.

Kiel | In den Monaten Juni, Juli, August und September konnten Studierende an staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland zur Linderung von pandemiebedingten Notlagen eine Überbrückungshilfe beantragen. Für Studierende an den Universitäten in Kiel, Flensburg, Lübeck und Co. ist das Studentenwerk Schleswig-Holstein für die Verteilung des Zuschusses zustän...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen