zur Navigation springen

Totalschaden nach Unfall - Fahrer in Klinik

vom

Blekendorf/Kiel | Am vergangenen Donnerstagnachmittag kam es im Kreis Plön zu einem Verkehrsunfall. Das teilte die Kieler Polizei mit. Um 15.20 Uhr war ein 23-Jähriger mit seinem Seat auf der Bundesstraße 202 aus Richtung Kaköhl kommend in Richtung Lütjenburg unterwegs. In Höhe Blekendorf geriet der Lütjenburger im Kurvenbereich aus noch nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten, prallte frontal gegen einen Baum und schleuderte auf die gegenüberliegende Straßenseite. Nachdem sich der Verunglückte aus eigener Kraft aus dem Wrack befreit hatte, informierte er selbst die Rettungskräfte. Der Unfallfahrer erlitt leichte Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. An seinem Wagen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen