Gefahr durch Wildschweine : Tierparks warten „gelassen“ auf Afrikanische Schweinepest

shz+ Logo
Die Wildschweine im Tierpark sollen ersetzt werden.
Die Wildschweine im Tierpark „Erlebniswald" in Trappenkamp werden vor der Afrikanischen Schweinepest geschützt.

Mit doppelten Zäunen und kontrolliertem Futter schützen sich die Tierparks in Schleswig-Holstein vor der Krankheit.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Januar 2020, 16:40 Uhr

Kiel | Die Tierparks in Schleswig-Holstein sehen der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bislang gelassen entgegen. „Ein doppelter Zaun, der täglich kontrolliert wird, ist der wichtigste Schutz unserer Tiere vor de...

leiK | Dei eTirpksar ni tico-lHslnshegSeiw ehens erd Aicehasfnrkni sewchpeSiten S(A)P iglsban nessegal et.enggen niE„ ldoppeetr nZau, dre äthcgli knororetitll idw,r ist rde etcgtsihiw hztcuS seernur ereiT vor red aifrshcieknAn ,hpi“wtsecnSee gtaes iaK Fcölirh mov Terkripa rhAce darWe.r In der cAhre dWerra dweer ufarad eathg,cte assd„ rnu imt enmeusr ltklnrteeoinro Furtte refttütge “i.drw Dsa äsebttgit cahu red aWlkdpir Etlohke im iseKr Serg.gebe

etseere:lWni egeWn sipethweecS:n nbugdBarnre dun secSnah selentl ucauzhntzS ufa

Dort lnbee ni edn engeeGh uzzteir föwlz iesr,Filcghn ibense ahenBc dun iwze Krilee, gaest rde Leerti der epieegfrT,l nréAd oe.Rs tüGtcszeh rewedn eid eterigehGee ovr kieedtmr anKokett imt refi bendlnee Wnewlecinisdh hrcud zwei euZän – ereni wize teMre hho,c enrei 1,02 etrMe o.hch sDa„ tis ads gWshiit,“cet gaset eos.R chldreiS sniwee ied Bhecseur afrdua in,h edn ieerT neik msierehtcbgta Fetutr sni gheGee uz fenr.we

Der aekpirTr ni üsrmetneuN aht cdeigilhl mieb eürttFn uaf ide ndrhdeeo wsiehenptcSe grreaiet. In„ rchpbsAea itm rumeens iVetrmetänar ehabn rwi reäg,tkl asw die whSieecn fneress efünrd dun wsa hitc“,n gesat ookotniZrdrie ernaeV apriK.sa

lheecW naßMahmen bemi echbsnruAe der SPA fefnoegrt ,rnweed idrw annd nhcit edr irrkeTap ishcneee,tnd snnredo sda ugteszndäi nmeteatäriVr. Dnen ien raTrpeki nteeurtlgi ni mde laFl nde cgliheen eesGznet wie dreej endear a.lheneeSichwrt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen