Kieler Förde : Streit am Mönkeberger Strand – Täter und Geschädigte werden gesucht

Ohne ersichtlichen Grund hat ein Unbekannter am Mittwoch ein junges Pärchen angegriffen und beleidigt.

Avatar_shz von
21. August 2020, 14:02 Uhr

Mönkeberg | Am Badestrand von Mönkeberg (Kreis Plön) soll es nach Zeugenangaben am späten Mittwochnachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einem Pärchen gekommen sein.

Das Pärchen habe demnach auf einer Bank in Höhe der Stubenrauchstraße ganz in der Nähe eines Eiscafés gesessen. Der unbekannte Mann – den die Zeugen schon häufiger am Strand gesehen haben wollen – habe die Frau dann ohne ersichtlichen Grund geschubst und ihr ein Handtuch runtergerissen. Dabei sei die Uhr der Frau beschädigt worden.

Anschließend habe der mutmaßliche Täter versucht, dem männlichen Begleiter das Cap vom Kopf zu reißen. Die gelang nicht, woraufhin er auf diesen eingeschlagen, ihn getreten und das Paar beleidigt haben soll.

Im Anschluss sei er in Richtung Stubenrauchstraße verschwunden. Das Pärchen habe den Ort kurz darauf mit der Fähre verlassen.

Die Polizei sucht sowohl die beiden Geschädigten als auch den Täter.
 

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • etwa 25 Jahre alte
  • schlank
  • kurze, schwarze Haare, die an den Seiten und oben blond gelockt
  • mit einem T-Shirt und einer Tarnfleckenhose bekleidet
  • ohne Schuhe
  • mit einem grünen Rucksack

Die Geschädigte:

  • etwa 20 Jahre alt
  • lange, braune, lockige Haare
  • bekleidet mit Jeans und einem weißen Pullover

Der Geschädigte:

  • schlank
  • etwa 20 Jahre alt
  • Zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß
  • dunkelblonde Haare
  • Brille
  • lila Jutebeutel

Die Geschädigten werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0431 / 5601320 entgegen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert