zur Navigation springen

„Thor Heyerdahl“ : Segeltörn mit chronisch kranken Jugendlichen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Vielleicht kann ja auch gute Laune gesund machen: Gestern um 17.15 Uhr starteten 18 chronisch kranke Jugendliche an Bord der „Thor Heyerdahl“ vom Kieler Seefischmarkt aus zu einem fünftägigen Segeltörn. Die aus Oberbayern stammenden Zwillingsschwestern Katharina und Maria Gries – beide gelernte Kinderkrankenschwestern, beide seit Jahren Mitglied der Stammbesatzung – haben dieses ungewöhnliche Projekt organisiert. Zwei Kinderärzte begleiten den Nachwuchs auf der Ostseetour. Wie überhaupt der Verein Thor Heyerdahl von ehrenamtlicher Arbeit lebt – Kapitän Michael Kugelmann etwa steuert im Hauptberuf den Kreuzfahrer „Aida Stella“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen