Tierschutz in SH : Schleswig-Holsteins Verbot von Tiertransporten läuft am 24. März aus

shz+ Logo
Rinder-Exporte: SH will dem Beispiel Bayerns nicht folgen.

Rinder-Exporte: Der Kreis stellt sich auf mögliche Gerichtskosten im Zusammenhang mit der Aussetzung von Tiertransporten ein.

In Bayern sollen Tiertransporte in bestimmte Staaten künftig erheblich eingeschränkt werden. SH will nicht folgen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
13. März 2019, 15:20 Uhr

Kiel/München | Schleswig-Holstein vorläufiges Verbot für Tiertransporte in 14 Nicht-EU Staaten läuft noch bis zum 24. März. Es sei nicht geplant, dem Beispiel Bayerns zu folgen, sagte ein Sprecher de...

cü/nnlMeKhei | heilgsSwtslneoiHc- esogufälirv Vrteob für onrtiTertspear in 41 Ni-tUEch taanSet äutlf noch bis zmu 42. ärM.z Es esi inthc e,lagptn dme eipBiels sByrnea zu en,logf gsate nie reSpehcr des iatintnsLsdusmwhtiricmsearf am tchoiwMt in e.ilK nI eByran oenlsl ieeotrpatsrTrn ni imtsbtmee taanteS fnkigtü ehbceilhr rkiäsenehntgc nder.we

Das üMcnhner Uitwrmnlmeitesumi ltitee mt,i se hbea inee tseLi tim ezidetr 17 aSteatn hßrbueaal rde EU t.irrbeaete ieTtnartrseorp dthonir sieen utba – ruaße se rdeew eslüknclo hneseac,nwgie adss esdhectu thdrsTraacitzdsnseu hlneginteae .enwdre

amercsyhib hgroVnee lieshnceaßn

aByresn eUmtitneiwrmls hoetnrTs luaberG e(eFri lh)eäWr seatg utla ttungMilie vom t,ohtMicw re ,eoffh sasd hics nnu mögltshic veile seeädnnrudlB uzm thSzuc dre Treei mde bnrsicaehey ohreVgne ßehnlsiaecn. s„thuzrecTi etedn nhcit an erd Leeadegnr.zns“

eiB nemei eRnund shcTi earngeegvn heoWc in Keil eteiignn sihc die eerAktu ni ginSe,siolhwctsH-le sasd ads Mirtnmiseui uteaorrronTspnt utern dme ktztsresahpieTuc pürtf ndu iene ioslseiPttiv nov Rotnue ltesr.tle Wie eranBys etsrniiM lGueabr fetdror hcua nies eelgKol ni le,Ki Jna pPliihp trAclheb er)(nüG, iene edtenwsbui ihclnteiehei snuögL rüf soreatte.riTprn Er seith dmeierssinitBnun Julia öenKklcr UCD)( ni der f.lhcPit Bedei neädLr elwlon täegrnA umz Tstrcuzihe bei aenrroreTtstinp engrnnibei auf red rairksefgnmzAoetenrnri omv .10 sbi 21. rpiAl in dnauaL in rde fzalP.

enrgasVe omv uBdn

ecKrnlök athte neakdinüt,gg onch rov red mnonfrezsnirriktrgeAea eid äednrL zu eimen Tneefrf rbüe irrspatreTenot ni hri tsuiirnmMei chna nBleri nndaeu.ilez lteArchb fawr edm dunB easVgnre rov, da edsrie ozrtt gunrdruffeAo red oAnemirfzergnrrskentai esit eniem ahJr ihntc für grläunK esg.ro In nieem ieBfr bhnae ide msFtarhecini aus ,ruaHbgm A,thSs-lcahenna l,tilcgs-eehwoisSHn ilBnr,e hfladzRai-lnePn udn ueMloroVregmmkcbrnnpe- enclKökr umz Hndealn trearfdo.eguf

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen