Schleswig-Holsteins beste Musikstudenten im Lounge-Konzert

„Musikalischer Pate“ des Abends ist der Frontmann der Band „Selig“, Jan Plewka. Er kommt gebürtig aus Ahrensburg.
Foto:
„Musikalischer Pate“ des Abends ist der Frontmann der Band „Selig“, Jan Plewka. Er kommt gebürtig aus Ahrensburg.

shz.de von
04. Dezember 2013, 06:02 Uhr

Das Radioprogramm NDR Kultur kommt am Freitag, 6. Dezember, ab 20 Uhr mit seiner Konzertreihe „Start – Junge Künstler on tour“ in die Pumpe nach Kiel. Jan Plewka, Sänger der Band Selig, ist nicht nur Pate des Abends, sondern kommt auch für einige Songs selbst auf die Bühne. Mit seiner rauen und gleichsam fragilen Stimme verbindet er dabei Pop und Klassik.

Die eigentlichen Stars des Abends sind jedoch Schleswig-Holsteins beste Musikstudenten. Bei dem exklusiven Loungekonzert präsentieren sie ihr Können. Die ersten jungen Künstler, die in der Pumpe ins Rampenlicht kommen, stehen jetzt fest: Das Ecco Quartett, das Duo Peter Fleckenstein und Zilvinas Brazauskas sowie ein Posaunenquartett der Musikhochschule Lübeck.

Der gebürtige Ahrensburger Jan Plewka freut sich auf neuen Input. „Ich habe viele musikalische Einflüsse. Auch kleine Sequenzen können einen stark beeinflussen“, so der 43-Jährige. Die NDR-Moderatorinnen Eva Schramm und Kamilla Kaiser führen durch das Programm. Im Anschluss lädt Hendrik Haubold, Moderator der Sendung „NDR Kultur Neo“, zur After-Show-Party.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen