Ausstellung im Kieler Landeshaus : Raus aus den Läden: Lebensgefährliche Geräte und Spione im Kinderzimmer

shz+ Logo
<p>Die Puppe „Cayla“ zeichnet Gespräche auf und sendet diese an ein angeschlossenes Empfangsgerät – die Verbindung ist allerdings nicht geschützt.</p>

Die Puppe „Cayla“ zeichnet Gespräche auf und sendet diese an ein angeschlossenes Empfangsgerät – die Verbindung ist allerdings nicht geschützt.

Unmengen an Produkten werden in Deutschland jährlich beanstandet oder vom Markt genommen. Nicht immer liegen die Gründe auf der Hand.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
12. September 2018, 21:54 Uhr

Kiel | Radiowecker, die den Flugverkehr stören, LED-Strahler, die das Internet lahm legen, brennende Funksteckdosen oder ein Teddy als Spionagegerät. Die Liste an zu beanstandenden und verbotenen Produ...

Keli | kcdrRie,ewao eid end egvrulkherF rt,snöe raLt-hlEDer,S ied ads teneInrt hlam egle,n dnerenben Fcnskkdtnesueo oder ine edTyd asl itganäeeoSgp.r eDi tLeis na uz neeeaabnstnddn udn rneoevnetb nrPdoeutk its agnl. leieAnl im harJ 7102 reanw ni Dcntedahlsu 000.090 erloknhcietse reod ekrclhtsiee eärteG onv ieenr ehaaßmMn erd eaezBrsnendtnuutg tbereoffn odre dins arg uas mde erkrVeh zoeggne od.ernw

rDe etilAn vertnerboe dtuPerok sei in den ttelnez raJenh olepxnnleeit egsni,tgeean ttleie taiastM rieeG vno erd atsgnBdezneeuturn ufa gAnaerf nvo dzh.se tmi. rWa„ re orv nhez Jaehnr nhoc cedvindnrhwes gi,ergn tlige er iertwltemeil ieb zenh ibs wingzza .Ptrenoz“ eiD ätreeG fealln ebi tbnpitnoergaicerhs nnüurPgfe neolin sewio im dlHane af.u Hwieiesn ahreelt ied eeeatnztuBgurndns rbea hcua ovn rdäHennl ltb,ses onv genrBrü odre dnnraee .deeBhrnö Der reaIdennlhtetn reiebt dei alhneZ ni dei eH,hö os rGee.i mI„ ezneltt Jhar nhbae riw tmgnassei 1600.0 ioementliglZtnul m.emkbone rVo nffü Jarhen ewrna se itchn ienalm 05“0. eDr eextrpE hgte mdzue nvo nreie rlieDnkzfefu a.us

agaenuhbMrwrcütnhöserkbe

As„l efärKu nnka hic im nrtIeten tlwiseeei arg hctin esnneieh, rwhoe eni tukdPro buaptüerh ma“mtst. ruhcD eid ohhne bhnmgcsshueSnmeietieitr ni erd UE owsie danugufr wrabeecnheid rFrqheeecbzeeniu isnee bera taew eutdkoPr für ned suatsicerlnha und umz elTi hacu üfr edn sannkcirhmieae raktM zierunadleh ,btnoerve so .erieG „iDe gniEunche-nnCezK sti das it,gceisthw ebar onhc eenik eaGira.nt mAeuredß sums eine euscetdh idtngeuiegnnunBslea lni,eeigeb dnu cahu eib serosdneb iriedgnne iseePrn olltse mna ipkthecss “ewend.r

enEncuhi-CzKnnge 

Auhc um asd tsBswineuse der eVehbrrracu uz äshnr,fce endwer äageltuswhe tPeurokd etkllau in reein sAunlsgtlue mi snedshuaLa ni Klie ssetlaetglu – eedenfhl nKnngnue,hceiz slehfac eqze,runenF asd ehhcsserttncelkiöiPr ,eedzetnrlv ilhähgfcre isb hin zu hh.lncfieegbesälr ieD Auselguslnt nank ätbsndsestigl tenhgusaac dwrne.e ochN isb oSanngt etiebt Tom cankJne, Matkäwrhrtec itaielgD tWle bie edr lhrrraecrznteaeVbue h,nSilseHi-gselwotc udzem läghtic um 31 Uhr ieen drun emü3n0iitg- rnhüFug .na

teVroe bne neiDg

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen