zur Navigation springen

Gesprengte Geldautomaten : Raisdorf: Polizei nimmt Panzerknacker fest – Serie aufgeklärt

vom
Aus der Onlineredaktion

Seit drei Monaten versuchten sie immer wieder, Geldautomaten zu sprengen. Ohne Erfolg. Jetzt wurden drei Männer erwischt.

shz.de von
erstellt am 14.Mär.2016 | 10:58 Uhr

Schwentinetal | Drei Männer haben in der Nacht zu Montag einen Geldautomaten aus einer Disko im Gewerbegebiet Raisdorf (Kreis Plön) gestohlen. Als sie ihn in einem nahegelegenen Waldstück sprengten, rückte die Polizei an. Die drei 24, 26, und 34 Jahre alten Täter aus der Nähe von Heide wurden festgenommen. Zwei weitere Täter konnten entkommen und sind auf der Flucht, teilen die Staatsanwaltschaft Flensburg und das Landeskriminalamt in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

Dennoch ist die Aktion ein Erfolg. Denn die Ermittler sind sicher: Bei der Tätergruppe soll es sich um die Personen handeln, die seit dem 17. Januar in neun Orten Schleswig-Holsteins (unter anderem Erfde, Friedrichstadt und Wesselburen) versucht haben, in Filialen der Sparkassse aufgestellte Geldausgabeautomaten zu sprengen. In keinem Fall gelangten die Täter allerdings an Bargeld.

Im Laufe des Montags sollen die Festgenommenen dem Haftrichter vorgeführt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen