Theodor-Heuss-Ring in Kiel : Radweg blockiert: Umwelthilfe hält Luftfilter für „Schildbürgerstreich”

Avatar_shz von 23. November 2020, 17:17 Uhr

shz+ Logo
Die aufgestellten Luftfilter am Kieler Theodor-Heuss-Ring sind Teil des Luftreinhalteplans, mit dem sich in letzter Instanz das Bundesverwaltungsgericht befassen muss.

Die aufgestellten Luftfilter am Kieler Theodor-Heuss-Ring sind Teil des Luftreinhalteplans, mit dem sich in letzter Instanz das Bundesverwaltungsgericht befassen muss.

In einem Schreiben kritisiert der Anwalt der Umwelthilfe, dass die sechs Anlagen auf dem Radweg abgestellt wurden.

Kiel | Die Deutsche Umwelthilfe hat die Aufstellung von Luftfiltern auf einem Radweg am Kieler Theodor-Heuss-Ring als rechtswidrig bezeichnet. In einem Schreiben an das Bundesverwaltungsgericht kritisiert der Anwalt der Umwelthilfe, dass die sechs Anlagen auf dem Radweg abgestellt wurden und diesen damit komplett verstellten. Er spricht von einem „Schildbürge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen