Internationaler Tag der Pflege : Pflege-Demo in Kiel: 600 Menschen fordern bessere Arbeitsbedingungen

shz+ Logo
<p>Anlässlich des des internationalen Tags der Pflege kritisierten Pflegekräfte die schlechten Arbeitsbedingungen in ihrer Branche./ Symbolfoto</p>

Anlässlich des des internationalen Tags der Pflege kritisierten Pflegekräfte die schlechten Arbeitsbedingungen in ihrer Branche./ Symbolfoto

Die Teilnehmer kritisieren Personalnot, schlechte Bezahlung und die verpflichtende Mitgliedschaft in der Pflegeberufekammer.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Mai 2019, 14:27 Uhr

Kiel | Hunderte Menschen haben in Kiel für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflegebranche demonstriert. Die Polizei sprach von 600 Teilnehmern. Unter dem Motto „Pflegenotstand? Pflegeaufstand!“ hatte die Gewerk...

lieK | utHdenre nschneeM ebnha in iKel üfr esreesb genigbebdsnuteArin ni erd eelbghPacnref nredeto.rtmis eiD loePizi rapchs onv 600 e.imeennrlTh eUrtn dme Moott gt„?nsalPeoedftn tladf“guPnea!fes ahtte eid sktcGweehfra derVi rfü gamsaSt muz guzAfu udhcr ide iKerle tdnsnaetIn fgearu.feun

lrhfle,eegfeP ehrhseöt brSeireitosk und ieeymHlnnäegg

snislähAlc sde tnnoaaeinlrntei Tsga red Pelgef eketrtisriin ide reiemTlnhe loan,Prseont eshctechl azeuhgnBl und ied ehceildvtrepfn tlfgtihiadecMs nvo lesnnAegttel ni dre ealergmfPefbemukre .netlshegS-sliocHiw reD smPlgnaoaelren füher uz ehrnflg„ee,lfPe öemhreth otikriSsrebe und ng“yä,ieHmneleng geats aserertwrhsktsäGeekfc snhairCit Guado. Es esüms hegtisceelz enoVbrga rfü enein ntfees sehnlalssceorPslü ni nde incnhtrineEug dun eeni esreesb uAgsnbluid gebn,e ftoererd rVd.ei

eienK serrnbgeVeus hdruc uesen tGesez

saD legSsfntuzäre-grpnePktleaoesgs abhe bnaslgi eknie esesrurnnebgVe im slaufarlgeBt cgrehtba, egsat fatfehPclakgfer eluanMa snmsesaRu. asD ezGets war ngnfaA esd eshJar crdsviethbeae rnewdo udn osll ürf mhre oPelsanr os:rgen

neebN eeirn ernhheö cllanleisghsecetfh nueenkrgnAn red ePub,frlgeeef narechub irw ieen eifra uBznhge l.a

Duza semüs edi lggPurfezneeniafin emtfoirrre ndewe.r gGar cghsul cusüsZehs asu dulteSerge ov,r mu die hZugzulnean vno tifdfgeüebprelegn ehMnscne uz benrn.egze

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen