Christian-Albrechts-Universität : Optimismus in Kiel: Gute Chancen als „Exzellenzuniversität“

shz+ Logo
Die Uni Kiel will die Zahl der Absolventen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik erhöhen.
Die Uni Kiel bewirbt sich zum dritten Mal um den Status als Exzellenzuniversität.

Sollte die Kieler Hochschule diesen Status erhalten, gibt es rund 100 Millionen Euro zusätzlich in den nächsten sieben Jahren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
12. Juli 2019, 13:42 Uhr

Kiel | Mit großer Zuversicht sieht die Kieler Christian-Albrechts-Universität der Entscheidung über die Auswahl der Exzellenzuniversitäten in Deutschland entgegen. „Wir sehen gute Chancen, d...

lKie | itM rrogeß reZutshicv ihste dei lrieeK nCiret-ctslrh-teUAaänhtrbsisvii dre gihnstuceEnd übre dei alAuhws der uEinieeelvezztsrlnxntä in dnthelcuasD egtenneg. i„rW eehns tgue hncaCn,e asds lieK ma ecnthnsä eagtiFr zu end srachiotivclsuh lfe gwnteaslhäeu ocunshhcHel rengeöh i,w“rd geats UnsiPrniä-tde P.rof utzL Kpip am rgF.atie

iKle habe las enieigz ntUräseitvi in rerih tim liev Lbo auonmmnenegef wugnBrebe eid iandrlpszirihacssetin hsonrgFuc in den Fuoks .güekrct asD eteebdu mebtemansairZu vno pincaeiiszFdhnl dnu tienweer rtPrnena ewi dre l,ikPiot thtafWisrc nud c.leSuhn eiD nUi nöken eeni nrreoetoleMradol ni rde sGtalelhscfe ,hmnüeenber mu nguöseLn ürf hectigwi oeremlPb uz ribtea.neer

sendhugEtcin heänstcn iatrFeg

oltelS ieKl im dtietrn uaAfln amelrsst nznzEräuielelsvtitxe ewre,nd rewnüd ied heshoccuHl gntmsisae rnud 001 ilonMlein uEro luiäzhczst ni ned cähntnes bsniee ahernJ aeenrtlh.

eiD nigndscEeuth fältl anch emnie näieigdrehjr spruz.shlsoawAe Im nnReen sdni hcno 19 evUsrietä.ntin mA nnseDroatg drwi in onBn niee iesonkmpsmorinxEet inee sieLt imt vahgleenngsecor sxzEiuneelnzl iarnebee.rt Dei 16 lerdeuBdnnäs lnlewo cish fsbnlleae uaf iene iLets nigi.een

stcsriBundmfnoheesisirungn Anaj klezraciK ssum flleansbe it.zmuensm ruN eib mZuigtsmun aelrl drie ehetnral Uisn ned uStsat als zunelel.zinEx iDe nucdeihtsngE lsol ma taFigre efnlla und ieb eerni esrsznfneokePer im reonBn irzetcasesWsfusnhmnt erltsteovgl ed.newr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen