Premiere : Niederdeutsche Bühne zeigt „Harold un Maude“

maude2

„Harold and Maude“ feierte einst Furore in den Kinos – jetzt bringt die Niederdeutsche Bühne Kiel das Stück um die höchst ungewöhnliche Beziehung des jungen Harold zur lebenslustigen alten Maude ins Theater.

shz.de von
14. Februar 2018, 18:10 Uhr

Morgen Abend um 20 Uhr ist Premiere am Wilhelmplatz 2. In den Hauptrollen erleben die Zuschauer Gisela Siebert in der Rolle der altersfrischen Maude und Thore Baumgarten als jungen Mann, der sich der häuslichen Fesseln entledigt und jegliche Übereinkünfte der bürgerlichen Gesellschaft über Bord wirft. Wahre Liebe, das ist die Botschaft von der Bühne, hat eben nichts mit dem Alter zu tun.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen