Thyssen Krupp Marine Systems : Neues U-Boot „S44“ für Ägypten wird in Kiel aus Werfthalle geholt

Avatar_shz von 22. September 2020, 18:51 Uhr

shz+ Logo
Beim Tauchgang kann das U-Boot eine Geschwindigkeit von bis zu 40,744 km/h erreichen.

Beim Tauchgang kann das U-Boot eine Geschwindigkeit von bis zu 40,744 km/h erreichen.

Das Boot ist mit mit acht Torpedorohren bewaffnet und kann maximal 14 Torpedos mitführen.

Kiel | Auf dem Gelände der Kieler Werft Thyssen Krupp Marine Systems wurde am Dienstag das neue U-Boot „S 44“ aus der Halle gezogen. Bei dem Boot handelt es sich um das vierte U-Boot der Klasse 209 für Ägypten. Seit den 1960er-Jahren werden U-Boote dieser Klasse ausschließlich für den Export produziert. Sie sind mit acht Torpedorohren bewaffnet und können ma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen