Neue Termine für „Die kleine Zauberflöte“

1

shz.de von
03. November 2014, 21:48 Uhr

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es für die Kinderoper „Die kleine Zauberflöte“ zwei neue Aufführungstermine. Die Lern- und Experimentierwerkstatt „Musiculum“ hatte das Stück speziell für die Fünf- bis Zehnjährigen (und ihre Eltern) entworfen. Das Arrangement stammt stammt aus der Feder der Musikerin Judith Bauer-Volkheimer. Verfolgen lässt sich die einstündige Vorführung am Sonnabend, 8. und 15. November, jeweils um 16 Uhr im „Musiculum“ an der Stephan-Heinzel-Straße 9. Karten zum Preis von 5 Euro gibt es unter Tel. 0431 / 666 889-0 oder per E-Mail an info@musiculum.de.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert