Vier Verletzte im Kieler Hafen : Nach Unfall: Marinetanker „Rhön“ beendet Nato-Einsatz

Avatar_shz von 19. Juni 2019, 10:15 Uhr

shz+ Logo
Der Tanker „Rhön“.

Der Tanker „Rhön“.

Einer der Marineangehörigen liegt noch auf der Intensivstation. Der Tanker lag für Reparaturarbeiten im Kieler Hafen.

Kiel | Nach einem Unfall auf dem Marinetanker „Rhön“ ist das Schiff aus dem laufenden Nato-Einsatz „Baltops“ abgemeldet worden. Am Montagnachmittag waren vier Besatzungsmitglieder zum Teil lebensgefährlich verletzt worden, als nach ersten Erkenntnissen die Ausetzungsanlage des Bereitschafts- und Rettungsbootes an der Steuerbordseite versagte. Ein Besatzungsm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert