Markenrechte : Nach Rechtsstreit mit Facebook: Kielbook heißt jetzt Kielbug

23-42952605_23-61290916_1401971024.JPG von 09. November 2018, 18:44 Uhr

shz+ Logo
Die Facebook-Gruppe Kielbook hat sich in der Landeshauptstadt einen Namen gemacht. Jetzt musste sie umbenannt werden.

Die Facebook-Gruppe Kielbook hat sich in der Landeshauptstadt einen Namen gemacht. Jetzt musste sie umbenannt werden.

Die Rechtsabteilung des US-Konzerns drohte mit dem Löschen der Gruppe. Der neue Name ist auch ein kleiner Seitenhieb.

Kiel | Tausch- und Verkaufsangebote, Veranstaltungstipps, Impressionen aus der Landeshauptstadt bis hin zu Alltagsfragen zu wirklich allen Themen – die regionale Facebook-Gruppe Kielbook hat sich in der Region längst einen Namen gemacht. Rund 370 Beiträge laufen täglich hier ein, dazu Tausende Kommentare. 2010 fiel der Startschuss. Mittlerweile hat die Gruppe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen