Konzert für Obdachlose in Kiel : Musik gegen die Wohnungsnot

Avatar_shz von 05. Mai 2019, 14:34 Uhr

shz+ Logo
Soulsänger Stefan Gwildis eröffnete das fünfstündige Konzert. Er ging zeitweise auch mitten in die Zuschauerränge.
1 von 2
Soulsänger Stefan Gwildis eröffnete das fünfstündige Konzert. Er ging zeitweise auch mitten in die Zuschauerränge.

Fünfstündiges „Konzert gegen die Kälte“ zugunsten obdach- und wohnungsloser Menschen

Kiel | Stadtmissions-Geschäftsführerin Karin Helmer und ihr Team waren hocherfreut: Kamen im Vorjahr zur ersten Auflage des „Konzerts gegen die Kälte“ noch 840 Besucher, war das Freilichttheater auf der Kieler Krusenkoppel diesmal mit 2000 Gästen ausverkauft. Und es sich gelohnt. In dem gut fünfstündigen Konzert riss zunächst Soulsänger Stefan Gwildis mit Ban...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen