zur Navigation springen

Beim Abbiegen : Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Kiel

vom

An einer Kreuzung in Kiel kollidiert ein Motorradfahrer mit einem Auto. Der Unfall geschah an einer Kreuzung.

Kiel | Ein 49-jähriger Motorradfahrer in Kiel ist von einem Auto erfasst worden und bei dem Unfall gestorben. Der Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag um 17.05 Uhr an der Kreuzung der Alten Lübecker Chaussee und der Stormarnstraße. Offenbar habe der 68-jährige Autofahrer den Mann beim Abbiegen. übersehen, teilt die Polizei mit

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zum Unfallort entsandt, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren. Das Motorrad und der Wagen wurden sichergestellt. Der Kreuzungsbereich war für rund zwei Stunden gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnumer 0431/160-1503 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 06.Aug.2015 | 10:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen