zur Navigation springen

Kleingartengelände entmüllt : Möbel Kraft: Jetzt wird aufgeräumt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Auch wenn der Abriss der Lauben erst im neuen Jahr ansteht, wurden die ersten Vorbereitungen dafür schon getroffen. Ob es allerdings überhaupt zum Bau von Möbel Kraft auf dieser Fläche kommt - das hängt vom Ausgang des Bürgerentscheids im Frühjahr ab.

shz.de von
erstellt am 18.Dez.2013 | 06:23 Uhr

Gestern wurde mit der Entmüllung der abrissreifen Lauben auf dem Gelände Prüner Schlag begonnen. Erst im Januar, so ein Möbel-Kraft-Mitarbeiter vor Ort, soll mit dem Abriss begonnen werden. Aber Lauben, die ein Verbortsschild vom Pächter an der Tür haben (kleines Foto), sollen verschont bleiben.

Die Bürgerinitiative gegen die Ansiedlung von Möbel Kraft auf dem Kleingartengelände hatte am Montag einen Eilantrag zur Verhinderung des Abrisses beim Verwaltungsgericht in Schleswig eingereicht. Den lehnte jedoch das Gericht ab. Grund: Die Planungen beziehungsweise das Bürgerbegehren werden von einem möglichen Abriss der Lauben nicht beeinträchtigt. Der Zustand des Geländes sei kein Bestandteil des Begehrens. Auch Bürgermeister Peter Todeskino blieb seiner Argumentation treu, dass selbst im Negativ-Fall für Möbel Kraft, die Lauben nicht mehr als solche genutzt werden können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen