Kiel : Mobilitätsstation Oppendorf: Bahn, Bus und Bike an einem Ort

Avatar_shz von 07. April 2020, 16:05 Uhr

shz+ Logo
Neben dem Bahnsteig bietet die Mobilitätsstation Oppendorf Parkplätze für Autos und Motorräder, ein Fahrradparkhaus, eine Leihrad-Station und eine Bushaltestelle.

Neben dem Bahnsteig bietet die Mobilitätsstation Oppendorf Parkplätze für Autos und Motorräder, ein Fahrradparkhaus, eine Leihrad-Station und eine Bushaltestelle.

Mehr als 1,5 Millionen Euro hat Kiels erste Mobilitätsstation gekostet. Ab sofort ist sie in Betrieb.

Kiel | Eigentlich sollte die Mobilitätsstation Oppendorf mit einem Festakt eröffnet werden, doch das war  wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Nichtsdestotrotz ist Kiels erste Mobilitätsstation, die mehr als 1,5 Millionen Euro gekostet hat, ab sofort in Betrieb. Sie verknüpft Bahn, Bus, Pkw, Fahrrad und Leihrad und soll  zum Umsteigen vom eigenen Auto auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen