Botschafter fürs Plattdeutsche : Mit breitem Maul Werbung machen

klapp1

Die Klappmaulfigur Werner Momsen alias Detlef Wuschik ist ab sofort neben der Schauspielerin Sabine Kaack Botschafter der niederdeutschen Sprache – und die wiederum ist immaterielles Kulturerbe der Unesco.

shz.de von
07. Juni 2018, 19:39 Uhr

Er hat eine breite Kodderschnuut, eine echte Kodderschnauze – und ist damit wie geschaffen für die neue Aufgabe. Die Klappmaulfigur Werner Momsen alias Detlef Wuschik als schwarzer Herr ist ab sofort neben der Schauspielerin Sabine Kaack (links) Botschafter der niederdeutschen Sprache – und die wiederum ist immaterielles Kulturerbe der Unesco. Gesa Retzlaff vom Plattdüütsch-Zentrum in Leck überbrachte die Auszeichnung beim Niederdeutschen Theatertreffen im Freilichtmuseum Molfsee. Werner Momsen wird künftig auch bei Theater-Castings anzutreffen sein – die Niederdeutsche Bühne Kiel hat mit ihm bereits gute Erfahrungen gemacht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen