Mehrfacher Missbrauch in Flintbek : Missbrauch einer Minderjährigen – Bewährungsstrafe für Familienvater

Avatar_shz von 28. Mai 2020, 15:53 Uhr

shz+ Logo
Die Jugendkammer des Kieler Landgerichts hat am Donnerstag einen 41-Jährigen wegen schweren Kindesmissbrauchs zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Die Jugendkammer des Kieler Landgerichts hat am Donnerstag einen 41-Jährigen wegen schweren Kindesmissbrauchs zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Der 41-Jährige muss Therapiestunden nehmen und insgesamt 9000 Euro Schmerzensgeld an die heute volljährige Frau zahlen.

Kiel | Trotz mehrfachen schweren Kindesmissbrauchs muss ein 41-jähriger Mann nicht ins Gefängnis. Die Jugendkammer des Kieler Landgerichts ging am Donnerstag in ihrem Urteil von fünf minder schweren Fällen aus und verhängte dafür eine Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren. Die Strafe wurde gegen Auflagen zur Bewährung ausgesetzt. Wegen der überlangen Verfahre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert