Bildungspolitik in SH : Ministerin Prien will begabte Schüler besser fördern

Avatar_shz von 05. März 2019, 08:02 Uhr

shz+ Logo
510.000 Euro sieht der aktuelle Haushalt für die Begabtenförderung vor.

510.000 Euro sieht der aktuelle Haushalt für die Begabtenförderung vor.

Mehr Geld und Personal. An Brennpunkt-Schulen sollen zudem auch begabte Schüler vom Bildungsbonus profitieren.

Kiel | Bildungsministerin Karin Prien (CDU) will begabte Schüler in Schleswig-Holstein stärker fördern. „Mir ist ganz besonders wichtig, dass wir die Leistungsstarken genauso fördern wie die Leistungsschwachen“, sagte die Ministerin. Nach dem Pisa-Schock habe m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen