Lebengefährlich Verletzt : Messerattacke in Kiel: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen erlassen

Ein Polizist, der gerade nicht im Dienst war, verfolgte den Tatverdächtigen bis zu seiner Wohnung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
09. Juni 2019, 14:18 Uhr

Kiel | Nach einer Messerattacke auf einen Mann in Kiel ist gegen einen 50 Jahre alten Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Er stehe unter Verdacht, einem 37 Jahre alten Mann am Freitagabend im Zuge e...

leKi | achN eneri aettcMekraess auf inene anMn in ielK tis eggen ninee 50 Jhear atlen tTaginredäctehv aelHetbffh seaelsnr ned.row rE hsete unrte rdche,Vat inmee 37 erhJa eantl nanM am ieabdntraegF im geuZ iense iSsrett ieen hecäersniblehglef itelgunSrvcthez im ecbhruBtesri tzeügfgu uz n.aehb

aDs rfpeO edrwu in ckhisrietm daunZts itm eenim eRgnstwngaute ni eni shreuananKk hcegbrt,a knoten chdejo imt ineer oateoNtorpin gtteetre e.derwn

ielsWen:rete Seirtt wegen eitaeZrg:t nanM enegw rvheuctnse sltcagoThs in ilKe gemtsofmeenn

Dre dcgethriteväaT uwder mi uslshnAsc an ide Tat von eienm stPziienl,o erd cish hictn mi Dnteis a,dfebn bis zu seerin Wnuhogn trglfoev dnu vno eenir aebwnSrgannietsgeeuftz tfemgo.esnnme iWel das Orpef ienne heiasrinMrgrntunoidtg hat nud engwe gnÄn,ußreue dei ieb red Tat ellaegnf eesni, wered nie neefhmlciedrrdnfei rgdiurHnent fpre,ügt hieß se ma s.atmaSg

MXHTL colkB | urmihnBilotctloa ürf iel trkA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen