Laboe bei Kiel : Mann weicht Wohnmobil aus: Zwei Tote nach Verkehrsunfall

Der Wagen prallte gegen einen Baum. Zeugen vermuten, der Fahrer hatte das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt.

shz.de von
12. Juli 2018, 13:05 Uhr

Laboe | Ein Verkehrsunfall mit zwei Toten hat sich in Laboe bei Kiel ereignet. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag war ein 83-Jähriger am Vortag mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Der Mann sei dann in der Nacht im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Seine 80 Jahre alte Beifahrerin war noch an der Unfallstelle gestorben.

Zeugenangaben zufolge hatte der Fahrer ein Wohnmobil übersehen, das vor ihm nach rechts auf einen Parkplatz einbiegen wollte. Dann habe der Motor seines Wagens laut aufgeheult und das Auto wurde schneller. Deshalb vermuteten die Zeugen, dass der 83-Jährige das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt hatte.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert