Dänische Strasse bis Koldingstrasse : Mann greift Frau in Kiel mehrfach an – Zeugin gesucht

Der Mann verfolgte die Frau über eine weite Strecke. Gesucht wird eine Zeugin, die offenbar Schlimmeres verhindern konnte.

shz.de von
19. Mai 2015, 16:43 Uhr

Kiel | In der Nacht von Freitag auf Samstag (15./16. Mai) hat ein bislang unbekannter Täter in der Dänischen Straße in Kiel eine Frau attackiert. Um 4.20 griff der Täter die Frau zum ersten Mal an. Sie konnte sich zunächst von dem Täter losreißen und lief in die Brunswiker Straße. Dort wurde die Frau von demselben Mann erneut wiederholt bedrängt.

An der Tankstelle in der Koldingstraße ließ der Täter gegen 5.20 Uhr von der Frau ab, als eine unbekannte Zeugin einschritt. Der Mann flüchtete in Richtung Schlossgarten.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, 1,70 bis 1,75 Meter groß, kurze, wellige, dunkelbraune bis schwarze Haare. Der Mann war schlank und athletisch und trug dunkle Kleidung.

Die Zeugin war zirka 1,80 Meter groß, hatte mittelblonde, lockige Haare mit hellen Stränen und war etwa 35 Jahre alt. Die Frau wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Wer Hinweise zur Identität des Täters oder der Zeugin geben kann, den bittet die Polizei ebenfalls, sich zu melden. Hinweisgeber können sich an die 0431/1603333 oder an jede andere Polizeidienststelle wenden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen