Stadtteil Holtenau : Mann bei Wohnungsbrand in Kiel verletzt

Avatar_shz von 28. Oktober 2018, 11:21 Uhr

shz+ Logo
Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die brennende Wohnung ab und brachten den Brandschutt zum Nachlöschen vor das Haus.

Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die brennende Wohnung ab und brachten den Brandschutt zum Nachlöschen vor das Haus.

Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Kiel | Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienaus im Kieler Stadtteil Holtenau wurde in der Nacht zum Sonntag ein Mann verletzt. Anwohner hatten kurz nach zwei Uhr die Feuerwehr über eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Schwester-Therese-Straße informiert. Als die ersten Rettungskräfte kurze Zeit später am Einsatzort eintrafen, brannte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert