Kiel : Landtagsabgeordnete in SH bekommen mehr Geld

Das Landtagsgebäude mit dem 2003 fertig gestellten Plenarsaal.
Die Politikerbezüge sind an die allgemeine Einkommensentwicklung gekoppelt.

Die Entschädigung für die 69 Abgeordneten erhöht sich auf 8035 Euro.

shz.de von
18. Mai 2016, 12:46 Uhr

Kiel | Die Bezüge der 69 Abgeordneten im Kieler Landtag steigen zum 1. Juli 2016 um 2,1 Prozent. Damit erhöht sich die sogenannte Entschädigung für jeden Parlamentarier von monatlich 7869 auf 8035 Euro, wie der Landtag am Mittwoch mitteilte.

Nach dem Abgeordnetengesetz ist die Entwicklung der Politikerbezüge an die allgemeine Einkommensentwicklung gekoppelt. Bezugsgröße sind die durchschnittlichen Bruttomonatsverdienste der in Vollzeit beschäftigten Arbeitnehmer in Schleswig-Holstein, einschließlich der Beamten. Laut Statistikamt Nord betrug die Steigerung im vergangenen Jahr 2,1 Prozent.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen