zur Navigation springen

Land will Mittelstand mit 76 Millionen Euro stärken

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

von
erstellt am 24.Aug.2015 | 11:50 Uhr

Schleswig-Holstein und seine drei Förderinstitute stellen in den kommenden Jahren bis zu 76 Millionen Euro Beteiligungskapital für kleine und mittelständische Unternehmen bereit. „Damit sollen Wachstumschancen und Innovationskraft gestärkt sowie der Technologietransfer aus der Wissenschaft in die Wirtschaft forciert werden, um qualifizierte Arbeitsplätze in Schleswig-Holstein zu schaffen,“ sagte Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) gestern in Kiel. Abgewickelt werden die Förderprogramme über die Investitionsbank des Landes (IB) sowie die die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG). Bis zu 500 Millionen Euro an Investitionen könnten mit den Fonds ausgelöst werden, die zu über 90 Prozent aus EU-Mitteln gespeist werden, sagte Meyer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen