Zeugen gesucht : Kurioser Diebstahl in Kiel: 42 Tonnen Rapsöl verschwunden

Unbekannte haben eine riesige Menge Rapsöl gestohlen. Der Vorfall kann kaum unbeobachtet geblieben sein.

shz.de von
01. September 2016, 13:22 Uhr

Kiel | Insgesamt 42 Tonnen Rapsöl haben unbekannte Diebe in Kiel aus zwei im Stadtteil Wik abgestellten Tanklastern abgepumpt. Die Fahrer bemerkten das Fehlen der Verplombung, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Wie eine Überprüfung der Liefermengen ergab, müssen die Täter im Zeitraum zwischen Samstag und Dienstag zugeschlagen haben. Für den Abtransport des Rapsöls brauchten sie offensichtlich einen größeren Lkw. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert