Anrudern in Kiel : Krebs-Patienten rudern für Benefiz-Regatta

dsc_0523
1 von 2

Bei 5 bis 6 Windstärken haben sie gestern die Ruder-Saison eröffnet: Drei Teams mit Krebs-Patienten aus Kiel, die für die Benefiz-Regatta am 4. Juni werben.

shz.de von
08. April 2016, 06:01 Uhr

Trotz starken Windes hieß es gestern: Anrudern auf der Kieler Förde! In drei Booten starteten Krebs-Patienten von der Rudergesellschaft Germania an der Kiellinie aus in die neue Saison. Sie trainieren mit Unterstützung der Stiftung Leben mit Krebs kostenfrei – und warben gestern für die Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ am Sonnabend, 4. Juni, in Kiel (10 Uhr). 60 Teams werden erwartet, Anmeldungen sind bis 1. Mai unter www.ruderlobby.de möglich. Schirmherr ist Ministerpräsident Torsten Albig, der den Organisatoren zufolge zugesagt hat mitzurudern.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen