Kiel : Kooperationen und Container: Städtisches Krankenhaus bereitet sich auf Corona-Patienten vor

Avatar_shz von 03. April 2020, 12:05 Uhr

shz+ Logo
Das Städtische Krankenhaus verlagert  die Patientenaufnahme auf den Parkplatz.

Das Städtische Krankenhaus verlagert  die Patientenaufnahme auf den Parkplatz.

Die unfallchirurgische Regelversorgung übernimmt seit Kurzem das Lubinus-Clinicum. Auch die Bundeswehr unterstützt.

Kiel | Gemeinsam sind  wir stark – diese Idee steckt hinter dem 6K-Verbund, einem Zusammenschluss aus sechs kommunalen Kliniken.  Dazu zählen das Städtische Krankenhaus Kiel (SKK), das Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK) Neumünster, die Imland Kliniken in Rendsburg und Eckernförde, die Kliniken in Bad Bramstedt und Itzehoe und die Westküstenkliniken (WKK) in Br...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen