Nord-Ostsee-Kanal : Knappes Spiel: Schiff mit Bohrturm passiert Levensauer Brücke

shz+ Logo
Das geotechnische Bohrschiff „Fugro Scout“ bei der Durchfahrt der nur 42 Meter hohen Levensauer Brücke.

Das geotechnische Bohrschiff „Fugro Scout“ bei der Durchfahrt der nur 42 Meter hohen Levensauer Brücke.

Bei der Durchfahrt unter der Brücke musste der Kapitän des Bohrschiffs „Fugro Scout“ sein Können beweisen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. Oktober 2018, 14:57 Uhr

Kiel | Knappes Spiel am Freitag im Nord-Ostsee-Kanal: Das geotechnische Bohrschiff „Fugro Scout“ des niederländischen Unternehmens Fugro durchquerte den Nord-Ostsee-Kanal auf der Fahrt von Dieppe (Frankreich) na...

eKil | apnspKe Sipel ma riatFeg im sO-altN:eeon-rsKad Das tehnghseeocic Bchhsorfif u„gorF ctS“uo sed rcdenlihienenäds Urneennhtsme Fourg euqeudrrhtc edn d-OoensrKsae-Nalt ufa der rthaF nvo pDpeei achFenr(ikr) ahnc groleTlber (Sewenchd) nud passte bieda ma hnrfüe hcNtamatgi run papnk rtune red aeveLrunes krüceHohbc hncurdi.h

Der atnipKä eds papkn 83 rtMee nlagen nud 20 Mtree bernite hifSfcs ewseib ibe dre raDuhhfctr sine Kön.nne eiD chliet Hheö dre nuvresaeLe cBeükr smtsi 24 M.etre eDr omrrthBu sde ffhicSes mtssi aelslbfne 24 teerM – wgsiklhcücreeiel mov lieK usa ibs zur epztiS eds smTur. iBe den deierzt detrtnfuneae eWnbdöni bis 7 rtBfoaue asu eüssewlhctdir ucihRtng hnedocn eni ankspep lpiS.e

Dsa shcBhifrof slol bsi Frarube 1920 esgthechcieno egreuhnsnctuUn sde nseeoMes,berd osaLtrbset nud neuoBnrgh fau med bGeeit sde ntsehedenent ndpWraski c„latiB “lagEe sed assenpcinh eiEnereevrrrgsogs elIrdboar hf.üdnrcrehu reD pWiadrkn urdn 30 miteKreol vor dre seüKt red nsIle güeRn olsl fau reeni Fhäecl nvo 53 eatdmtralonireQku neei tpsztaaimaGektä ovn sbi uz 674 weaagttM Eeginer zerne.eug

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen