Nord-Ostsee-Kanal : Knappes Spiel: Schiff mit Bohrturm passiert Levensauer Brücke

Avatar_shz von 26. Oktober 2018, 14:57 Uhr

shz+ Logo
Das geotechnische Bohrschiff „Fugro Scout“ bei der Durchfahrt der nur 42 Meter hohen Levensauer Brücke.

Das geotechnische Bohrschiff „Fugro Scout“ bei der Durchfahrt der nur 42 Meter hohen Levensauer Brücke.

Bei der Durchfahrt unter der Brücke musste der Kapitän des Bohrschiffs „Fugro Scout“ sein Können beweisen.

Kiel | Knappes Spiel am Freitag im Nord-Ostsee-Kanal: Das geotechnische Bohrschiff „Fugro Scout“ des niederländischen Unternehmens Fugro durchquerte den Nord-Ostsee-Kanal auf der Fahrt von Dieppe (Frankreich) nach Trelleborg (Schweden) und passte dabei am frühen Nachmittag nur knapp unter der Levensauer Hochbrücke hindurch. Der Kapitän des knapp 83 Meter lang...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen