Ein Jahr nach Zuiderdam-Blockade : Klimaaktivisten rufen zur Freitags-Demo auf der Kieler Förde auf

23362_392022750888913_1748106134_n.jpg von 09. September 2020, 16:06 Uhr

shz+ Logo
Die Kieler Förde frei von großen Kreuzfahrtschiffen: Für die Klimaaktivistin Irene Thesing ein schöner Anblick.

Die Kieler Förde frei von großen Kreuzfahrtschiffen: Für die Klimaaktivistin Irene Thesing ein schöner Anblick.

Das Ziel ist, auf Umweltverschmutzungen durch Kreuzfahrer aufmerksam zu machen. Die Polizei ist vorbereitet.

Kiel | Das selbstbewusste Lächeln spricht eine klare Sprache. Zu den Worten von Irene Thesing will es aber nicht recht passen. „Wenn wir etwas Ähnliches vorhätten wie letztes Jahr, wäre es doch unklug, die Demo anzumelden“, sagt sie. Damals hatten Klimaaktivisten im Kieler Hafen das Kreuzfahrtschiff „Zuiderdam“ am Auslaufen gehindert. Die Aktion kam für die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen