zur Navigation springen

Angriff auf Joggerin : Kielerin mit Schlagstöcken und Messern angegriffen

vom

Aus einem Gebüsch springen zwei maskierte Männer. Sie greifen die Joggerin an - danach flüchten sie. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Kiel | Zwei maskierte Männer haben am Donnerstag eine Joggerin im Kieler Stadtteil Düsternbrook aus einem Gebüsch heraus mit Schlagstöcken und Messern angegriffen. Nach einer kurzen Attacke ließen die Angreifer von ihrem Opfer ab und flüchteten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die junge Frau erlitt bei dem Angriff nicht ernste Verletzungen. Sie ging nach der Tat zuerst nach Hause, ließ sich später aber in einem Krankenhaus behandeln.

Das Motiv für die Attacke ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Die Ermittler suchen nach Zeugen des Vorfalls. Insbesondere haben sie Interesse an den Informationen die der Fahrers eines weißen Autos haben könnte, der zur Tatzeit am Tatort vorbei gefahren sein soll.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Feb.2014 | 15:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen