zur Navigation springen

Kieler Woche: Stars : Kieler Woche: Laith Al-Deen und Yvonne Catterfeld kommen an die Förde

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 19.Mai.2017 | 19:22 Uhr

Zwei weitere musikalische Höhepunkte der Kieler Woche stehen seit gestern fest: Das Segelfest an der Kieler Förde startet und endet auf der NDR2-Bühne am Ostseekai mit drei nationalen Musikergrößen, das gab der Radiosender jetzt bekannt. Während Max Giesinger und Lola Marsh am Freitag, 16. Juni, das Open-Air-Event eröffnen, kommen Laith Al-Deen und Yvonne Catterfeld (Foto) zum Abschluss am Sonntag, 25. Juni, auf die Bühne.

Im vergangenen Jahr meldete sich Laith Al-Deen mit seinem neunten Studio-Album „Bleib unterwegs“ zurück – und belegte auf Anhieb Platz eins der Charts. Der Mannheimer verarbeitet darauf Geschichten seiner Fans. Nachdem er zahlreiche Mails mit persönlichen und bewegenden Erzählungen erhielt, entschloss er sich, diese in seine Songs einzubauen. Vor 17 Jahren legte Laith Al-Deen mit dem Hit „Bilder von dir“ die Grundlage für seine Karriere.

Komplett neu erfunden hat sich die deutsche Sängerin Yvonne Catterfeld. Auf dem in diesem März erschienenen Album „Guten Morgen Freiheit“ präsentiert sich die Erfurterin mit neuem Sound und nachdenklichen Texten. Ende 2016 setzte sie mit dem Lied „Irgendwas“ ein erstes Ausrufezeichen. Das nunmehr siebte Studio-Album der studierten Jazz-Sängerin stieg kurz nach Veröffentlichung bis auf Platz vier der Charts und wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen begeistert aufgenommen.

Bevor der Konzertabend am letzten Sonntag der Kieler Woche beginnt, wird der Ostseekai zum Public-Viewing-Areal: Live auf der großen Videowand ist dann das dritte Gruppenspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft beim Confederations Cup zu sehen: Weltmeister Deutschland spielt gegen Afrikameister Kamerun um den Einzug ins Halbfinale.

Den Start der Kieler Woche bestreitet Max Giesinger mit seiner Band am Freitag, 16. Juni. Mit den Liedern „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ wurde er zu einem der populärsten deutschsprachigen Sänger. Zuvor kommen die Newcomer von Lola Marsh auf die Bühne. Mit den Songs „Sirens“, „You’re Mine“ und „She’s A Rainbow“ überzeugten
sie bereits im vergangenen Jahr die Musikwelt. Das Bühnenprogramm startet um 19 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen