Bundesweite Fälle : Kieler Rathaus nach Drohung evakuiert: Bombe sollte um 12 Uhr zünden

Die Welle der Bombendrohungen hat nun auch Kiel erreicht. Spürhunde haben das Rathaus durchsucht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Oktober 2019, 12:21 Uhr

Kiel | Das Kieler Rathaus in der Fleethörn musste am Donnerstagvormittag evakuiert werden. Der Grund ist eine Bombendrohung, die laut Oliver Pohl von der Kieler Polizei eine Explosion für 12 Uhr ankündigte. Es w...

eKil | asD reKeil tuasRha ni red etFerlnhö ssmetu am vmisrogreotgDttnnaa ituvraeke ernedw. eDr Gdrun tis enei o,nenobhguBrmd ide autl iOvler olPh nvo erd eKilre ziiPloe eeni Eopnxilso üfr 12 rUh iüned.tnakg sE nwaer Sudrühenp mi snaiEzt, um dsa äedGube anhc lgeihhcefnär gnteednänGse ubhcunaez.s Sei afnend kniee edhinvcegrtä eDgn,i os sdas es um 2151. rUh tnEuwagnrn ab.g

eDi nBdeesteenti ahebn sad däeeubG neegg 11 hUr eaesr,nvls aetemB enpanstn nie ei-woeßstr nedtbla,atFr mu eneMshnc üfr ide reDau der eusgrucntnUh ovm egrrBbürüo tznnea.hluerf chaN red rnguPfü udn erd thinc eotflegrn inooetanDt wrued die Segrnupr oafnhbeueg und eid btrMiaterie üdrfne rcukzü an rehi .Aptrzsbitleeä

Das eürbügrBor ath esein iAerbt imtlwieleetr deeirw gemfnomaeun und sti onch sbi 18 rUh ftöge.fen sDa arlboWhü iechtervzt auf ide tMsteipsguaa udn ist eafelsbln isb 81 rUh ffetgöe.n

uwiBedtsen osll es eiMehcnntiebder zfeogul eein Reihe ierertew unnogDher im bieBentudseg geeegbn .nehab ngAnfa edr Wheco abg es ehmeerr Dgneorunh egnge tuesäRhra in löKn, nüMench dun nmBe,er ied fonarefb uas dem aNle-ieiMzoiunl mm.tnteas nI HS hatte es ni sediem rhJa aleelnsbf gemdhbononeBurn egnge euraäsRht geneeb,g enrdtura sguRbernd ndu hcrmfeah rFuselb.ng oEensb tnbrfeeof wnrae ied heöafBnh ni bPiegnern nud cüb.eLk Ob es hsngnZeäaemmu mit ienesd Fnäell rdoe den enrnead gi,bt idrw tzeredi ntte.chrsuu

 

MXHLT kocBl | rmuncahoilBtolit üfr itelkrA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert