Bundesweite Fälle : Kieler Rathaus nach Drohung evakuiert: Bombe sollte um 12 Uhr zünden

Die Welle der Bombendrohungen hat nun auch Kiel erreicht. Spürhunde haben das Rathaus durchsucht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Oktober 2019, 12:21 Uhr

Kiel | Das Kieler Rathaus in der Fleethörn musste am Donnerstagvormittag evakuiert werden. Der Grund ist eine Bombendrohung, die laut Oliver Pohl von der Kieler Polizei eine Explosion für 12 Uhr ankündigte. Es w...

eKil | Das eeKrli hasutRa in erd Fntrlheöe tmsesu am evriattnsrnaogotmDg viaerekut w.endre Dre unGdr ist eein nhgreduono,bBm die talu reviOl hPol nvo dre eirKel iolPezi neie onsxEpiol frü 21 rUh ianüktne.dg Es warne Shnpdruüe im Ezi,atsn um dsa eGedubä hnca finchlgeehrä esnGndegtnäe e.uabnzcshu eiS dennfa ikene vhdceiäegntr igne,D so dass es mu .1512 hUr wgturnnEna gba.

Die ndeBtsieeten anheb das ebGdäue gnege 11 rhU lsenarsev, Beetam nteansnp ein twsie-rßoe Fta,bndtalre um ensMenhc üfr die raDue red nrgUcentsuuh vom grrrBüobüe leetf.narzuhn achN erd rüPufng und red cihnt neoefgtrl aeonoitDtn rwdeu die erupngrS nfhebgoeau nud ied briMieeattr ünrdfe rzuükc an ihre tltäAzrpebes.i

sDa Bgrrürüoeb hat esien iAetrb etllitremewi reediw fnnoummagee und sti hnco bis 81 hrU fgeöf.etn Das barüohlW cizrhettev fua edi etgtaauMssip und tis nasfelleb bsi 81 Uhr gften.eöf

utewBdeins lols es inMecndtebhieer ezgoluf inee heeRi ewreetir uonrDgnhe mi eebdButegsin bneegeg hben.a nAagfn red cWoeh abg se ermrhee oDrungnhe egnge sätueRhar in ,lnöK nünceMh nud eBer,nm ied fferbnao uas mde zoaiieNinMe-lul tntms.mea nI SH ahtte es ni eidmes arhJ enlleabfs obegournndmehnB genge räuhesaRt egegn,eb uanterdr guRrenbds udn hhfrecam uFsenglb.r onEseb erobenfft nawre ied hefBhnaö in rnebgnePi nud e.üLbkc bO es nheegmäZnusam mit sdeien Fneläl dero end anenedr igb,t dwri ezteidr tetuhncusr.

 

TMHLX cBlko | tlrniiooBmtlcuah ürf iltreAk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert