zur Navigation springen

Britisches Kreuzfahrtschiff : Kieler Hafen: Ankunft der „Queen Elisabeth“ verzögert sich

vom
Aus der Onlineredaktion

Sturm in St. Petersburg verhindert ein Auslaufen der „Queen Elisabeth“. Die Ankunft des Kreuzfahrtriesen wird nun für Sonntagmorgen erwartet. Das Rahmenprogramm findet wie geplant statt.

Kiel | Eigentlich sollte am Sonnabend mit der 294 Meter langen „Queen Elisabeth“ erneut ein Ozeanriese in Kiel festmachen. Eigentlich. Denn wegen eines Sturms in St. Petersburg verzögert sich die Ankunftszeit des Kreuzfahrtschiffes der britischen Reederei Cunard Line jetzt um einen Tag. Sturmböen von 40 bis 55 Knoten bei Westwind machten auch mit Schlepperhilfe ein rechtzeitiges Ablegen nicht möglich. Die Zufahrt zum Kreuzfahrthafen von St. Petersburg führt durch einen engen Seekanal.

Die „Queen Elizabeth“ wird nun am Sonntag in der Zeit von circa 7 Uhr bis 16 Uhr am Ostseekai ihre Leinen festmachen. Circa 800 aus- und einsteigende Passagiere sind von der Zeitverzögerung betroffen.

Unter dem Motto „Die Queen kommt!“ hat der Förderkreis Kieler Altstadt ein Rahmenprogramm mit Live-Musik vor dem Terminal, am Alten Markt und an der Holstenbrücke sowie Kleinkunst auf dem Klosterplatz anlässlich des hohen Besuchs organisiert. Daran werde sich auch nichts ändern, teilte Uwe König, Geschäftsführer des Förderkreises gegenüber shz.de mit. „Das Rahmenprogramm findet wie geplant am Sonnabend statt - nur in leicht modifizierter Form.“ So wird etwa die „Heikendorfer-Show-Brassband“ nicht um 11 Uhr vor dem Terminal spielen, sondern stattdessen einen Umzug durch die Stadt machen. Auch eine Stadtführung um 15.30 Uhr wird nicht wie geplant am Schiff vorbeiführen, sondern entlang einer abgeänderten Route durch das Stadtgebiet.

Das vollständige Rahmenprogramm finden Sie hier.

Wer bei der „Queen Elisabeth“ in Kiel nicht dabei sein kann, hat andere Gelegenheiten, Kreuzfahrer zu sehen. Diese Schiffe kommen in diesem Jahr bis zur Kieler Woche in die Landeshauptstadt. 70 Kreuzfahrer passieren 2016 den Nord-Ostsee-Kanal. Wir haben eine Übersicht, wer wann im Kanal zu bestaunen ist.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Jun.2016 | 15:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen