Kieler bestaunen „Mein Schiff 3“ – Segeltörns zum Kreuzer möglich

Dieter
Foto:
Dieter

shz.de von
05. Juni 2014, 04:59 Uhr

Etliche Kieler verfolgten gestern entlang der Förde den Ersteinlauf von „Mein Schiff 3“ , das am Ostseekai vom stellvertretenden Stadtpräsidenten Robert Vollborn begrüßt wurde. Das 295 Meter lange Schiff, das im finnischen Turku gebaut wurde und nächste Woche in Hamburg getauft wird, hat eine Vermessung von 99 700 BRZ und Platz für 2506 Passagier in 1253 Kabinen. Der für die Reederei TUI Cruises unter maltesischer Flagge fahrende Riese verbraucht etwa 30 Prozent weniger Energie als vergleichbare Schiffe und gilt aufgrund von Entschwefelungsanlagen und Katalysatoren als besonders umweltfreundlich.

Damit Schiffsfreunde auch von der Wasserseite aus den neuen Kreuzer bestaunen können, bietet Kiel-Marketing diesen Freitag (15 und 16 .30 Uhr) und Sonnabend (ab 10, 11.30 und 13 Uhr) Segeltörns zu „Mein Schiff 3“ an.

Anmeldung unter 0431-2400070

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert