Statt Fahrverboten : Kiel will Fahrspur für Diesel sperren

Avatar_shz von 18. Dezember 2018, 09:30 Uhr

shz+ Logo
Am Kieler Theodor-Heuss-Ring werden die Grenzwerte für Schadstoffemissionen seit Jahren massiv überschritten.

Am Kieler Theodor-Heuss-Ring werden die Grenzwerte für Schadstoffemissionen seit Jahren massiv überschritten.

Damit soll die Luftqualität am stark belasteten Theodor-Heuss-Ring verbessert werden.

Kiel | Mit einem Tempolimit und einem Fahrverbot auf einer Spur will die Stadt Kiel die Luft am viel befahrenen Theodor-Heuss-Ring verbessern und so ein drohendes Diesel-Fahrverbot verhindern. „Wir müssen die Grenzwerte rasch einhalten und damit die Gesundheit der Anwohner schützen, gleichzeitig aber auch die Mobilität sichern“, sagte Oberbürgermeister Ulf Kä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen