Entlastung für Krankenhäuser : Kiel verbietet Silvesterfeuerwerk an vier Stellen im Stadtgebiet

Avatar_shz von 23. Dezember 2020, 15:37 Uhr

Betroffen sind unter anderem die Kiellinie und das Gebiet rund um den Bahnhof der Landeshauptstadt.

Kiel | An vier Stellen Kiels dürfen die Menschen zum Jahreswechsel keine Böller zünden und Raketen starten lassen. Per Allgemeinverfügung ist Feuerwerk in der Zeit von Silvester um 18.00 Uhr bis Neujahr um 12.00 Uhr im Umfeld des Bahnhofs, an der Kiellinie samt seeseitig angrenzender Flächen sowie auf dem Vinetaplatz und dem Kur-Schumacher-Platz verboten, wie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen