Bar und Restaurant nahe der Uni : Kiel: Kult-Kneipe Oblomow schließt

Viele Studenten sind dort ein und ausgegangen. Jetzt macht das Oblomow dicht.

shz.de von
27. August 2018, 15:19 Uhr

Kiel | Die Kieler Gastro-Szene ist um eine Kneipe ärmer: Das Oblomow an der Ecke Hansastraße/Olshausenstraße schließt seine Türen. „Bis auf Weiteres“ sei geschlossen, verkündet es die Stimme auf dem Anrufbeantworter - ohne eine weitere Angabe von Gründen. Zuerst hatten die Kieler Nachrichten über die Schließung berichtet.

Das Oblomow wurde 1968 eröffnet und in dieser Zeit von verschiedenen Pächtern geführt. Nun ist seine Ära vorbei. Doch eine neue Zukunft für die Räumlichkeiten nahe der Kieler Christian-Albrechts-Universität zeichnet sich bereits ab: Fred Luick, der in der Hansastraße bereits die Kneipe „Im Sattel“ betreibt, ist laut Kieler Nachrichten der neue Pächter. Zum Semesterbeginn soll das Lokal schon wieder öffnen. Mit welchem Konzept, sei allerdings noch nicht bekannt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen