ZBW neben dem IfW : Kiel: Feuer in Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Links neben dem Institut für Weltwirtschaft befindet sich die Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften.
Links neben dem Institut für Weltwirtschaft befindet sich die Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften.

Aus noch ungeklärter Ursache geraten am Pfingstmontag Stromleitungen im Keller in Brand. Rauchschwaden verteilen sich im Gebäude.

shz.de von
25. Mai 2015, 11:54 Uhr

Kiel | In der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) in Kiel ist am frühen Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Aus zunächst noch ungeklärter Ursache gerieten Stromleitungen im Keller in Brand, wie die Feuerwehr berichtete. Eine große Menge Rauch verteilte sich daraufhin durch die Lüftungssysteme über einige Stockwerke. Der relative kleine Brandherd sei daher erst relativ spät gefunden worden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Ob der starke Rauch Bücher beschädigt hat, war zunächst noch unklar. Wegen des Pfingstfeiertages befanden sich keine Menschen in dem Gebäude.

Die direkt neben dem Institut für Weltwirtschaft stehende ZBW war im vergangenen Jahr als „Bibliothek des Jahres“ ausgezeichnet worden. Den Preis vergibt der Deutsche Bibliotheksverband. Die ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, so der offizielle Name, ist nach eigenen Angaben die weltweit größte Einrichtung dieser Art für wirtschaftswissenschaftliche Literatur mit einem überregionalen Auftrag. Sie hat auch einen Standort in Hamburg.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert