zur Navigation springen

Stromausfall : Kiel: 1300 Haushalte zeitweise ohne Elektrizität

vom

Böses Erwachsen am zweiten Weihnachtsfeiertrag: In Heikendorf und Dietrichsdorf saßen die Menschen im Dunkeln.

shz.de von
erstellt am 26.Dez.2015 | 09:14 Uhr

Kiel | Kein erleuchteter Tannenbaum: Mehrere Tausend Anwohner Kiels mussten am Morgen des zweiten Weihnachtstags zeitweise ohne Strom auskommen. Der Grund war eine Hochspannungsstörung, die kurzzeitig die Versorgung im Stadtteil Dietrichsdorf und in Heikendorf lahmlegte, sagte ein Sprecher der Stadtwerke am Samstag.

Zwischen 6 Uhr und 7.40 Uhr waren demnach rund 1300 Haushalte ohne Strom. Zu Notfällen hätte der Ausfall am Morgen aber nicht geführt, teilte ein Polizeisprecher in Kiel mit.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen