Kiel : Kaufhaus "Nordlicht" eröffnet am Donnerstag

Das 'Nordlicht'-Geschäftsgebäude vom Bootshafen aus betrachtet. Von St. Nikolai ist nur noch die Kirchturmspitze zu sehen. Foto: Schulze
1 von 2
Das "Nordlicht"-Geschäftsgebäude vom Bootshafen aus betrachtet. Von St. Nikolai ist nur noch die Kirchturmspitze zu sehen. Foto: Schulze

Karstadt Sport und C&A sind auf den Ansturm vorbereitet: Donnerstag eröffnet das Kieler Kaufhaus "Nordlicht" - zum Teil. Nach zwei Bränden waren zusätzliche Arbeiten nötig.

Avatar_shz von
24. Oktober 2012, 10:04 Uhr

Kiel | Etwas mehr als 15 Monate ist es her, dass für das "Nordlicht"-Kaufhaus am Alten Markt der Grundstein gelegt wurde. Diesen Donnerstag eröffnen mit Karstadt Sport und C&A die ersten beiden Geschäfte in dem 75 Millionen Euro teuren Neubau zwischen Nikolaikirche und Bootshafen. Verzichten müssen die Besucher dagegen noch auf den kulinarischen Leckerbissen - der Gastrobereich wird erst am 15. November seine Türen öffnen.
Dafür ist endlich das Geheimnis gelüftet, welche Küche im "Nordlicht" für Gaumenfreuden während des Shopping-Bummels sorgen soll. Nach sh:z-Informationen wird das Kaffeehaus Cup&Cino ins Erdgeschoss am Bootshafen einziehen und ein völlig neues Konzept präsentieren. Neben Café und einer gemütlichen Lounge wird es einen großen Außenbereich geben mit insgesamt rund 100 Sitzmöglichkeiten. Auch ein breites Spektrum warmer Speisen gehört zum Angebot von Cup&Cino, wobei das internationale Kaffeeunternehmen, das über Häuser in Deutschland, Ägypten, Lettland, China und Indonesien verfügt, von der herrlichen Sicht auf die großen Pötte im Hafen profitieren will. Neben dem Kaffeehaus soll ein asiatisches Restaurant das kulinarische Angebot im Geschäftshaus abrunden.
Feuerschaden war größer als angenommen
Zu einer außerplanmäßigen Bauabnahme kam es im Bereich des Elektronik-Fachgeschäfts Saturn. Nach dem Brand am 11. Oktober war der Schaden im ersten und zweiten Obergeschoss größer als zunächst angenommen. "Die Haustechnik musste massiv erneuert, große Teile vom Teppich ausgetauscht und Malerarbeiten neu verrichtet werden", bestätigt Oberpolier Lutz Weineck vom Bauunternehmen Max Bögl aus Sengenthal (Bayern). Wegen erheblichen Brandgeruchs sei außerdem eine chemische Bearbeitung notwendig gewesen. Nach einer mehrstündigen Prüfung konnte die Abnahme erfolgreich abgeschlossen werden.
Läuft alles nach Plan, werden auch die anderen Geschäfte am 15. November eröffnen. Ob das für Saturn gilt, ist jedoch noch ungewiss. Der Plan von Stadt und Investor ist es, mit dem "Nordlicht" die Innenstadt aufzuwerten und ein Gegengewicht zum neuen Designer Outlet in Neumünster zu schaffen, wie Kiels Bürgermeister gerne betont.
Ziel: Holstenstraße beleben
"Das Ziel ist von Beginn an gewesen, die Holstenstraße zu beleben - mit dem Hauptfrequenzpunkt an der Hausnummer 1", sagt Olaf M. Heinzmann, Vorstand der verantwortlichen Matrix Immobilien AG. Und genau dort kann trotz einiger Absperrungen schon jetzt ins Herz des neuen Geschäftsgebäudes geblickt werden. Eine Rolltreppe führt vom Erdgeschoss in den zweiten Stock, wo unter anderem Saturn seine neue Filiale eröffnet.
Mit Cup&Cino sind die letzten der rund 20.000 Quadratmeter Mietfläche vergeben, neben Saturn (6300 Quadratmeter) werden ein Rewe Frischemarkt (1500 Quadratmeter), C&A (3100 Quadratmeter), Karstadt Sport (3500 Quadratmeter) und Reno (2100 Quadratmeter) ins "Nordlicht" einziehen.
Aus dem shz.de-Archiv:

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen