Kiel : Insolvenzverwalter: Friseurkette Klinck erfolgreich saniert – 66 Salons bleiben

shz+ Logo
Der Friseursalon Klinck in der Kieler Willestraße in der Innenstadt.

Der Friseursalon Klinck in der Kieler Willestraße in der Innenstadt.

Der Traditionsfriseur musste Insolvenz anmelden. Jetzt gibt es gute Neuigkeiten: Klinck kann 530 Arbeitsplätze behalten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Januar 2020, 16:47 Uhr

Kiel | Die insolvente Friseurkette Klinck kann mit 66 Salons und 530 Arbeitsplätzen weiterbetrieben werden. Das teilte Insolvenzverwalter Jens-Sören Schröder am Donnerstag mit. Die Gläubiger hätten dem Insolvenz...

ilKe | Dei ensoinlvte reFkttreesui nckKli nnka mit 66 Ssalon dnu 035 Aseniltrzetpbä erebbnrieeeitwt wrdeen. Das tieetl lIasntvevoezrwlern öJrS-snene höScerrd ma rneDtganos tim. eDi gbeGrläui tätenh dem opesnalnlvnIz ma aorVgt gmtzues.mit asD sigAmhecrtt lKie ttteäegbis edn Pnl,a iew rhcdSreö dnu eein iiresshrhepcGcnrte ngbanea.

ieD skutreFetrei httae nEde vomNbere 0218 tmi smaadl 95 naolsS und aknpp 570 iibMentarret ni eiebsn ddrnleneäsunB rvo lemal ni nclsth,e-ioilweSHgs baHumgr udn mckrVgneroeronbpl-mueM wgene nhdrrdoee fhsngigZkunaituehlä eid göfrnfEun des nnvahsfzveroeeIrlsn rtaa.ngetb ridgrenHnut enraw igiädässetusqinptLe wneeg rksätmgnUzagecün ni ned ehaJnr 2071 dun .0281

hNrunme bilebe sda menneUrhtne chau in trrdeit atGnineroe ni nänedH der aFiemli ,licnkK räekertl der e.Izeeolvtvlnnrwsar mI gZue esd im rFruaeb 0921 ftenöerenf rnelvsrfsohzanveeIn sneei dei etwa 03 ePnrzot ntcih nnleeatrb slnSoa glesenssohc dun die ustlwnsgenkeVrtao hlticeud druezteir nwor.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen