Wohnungen in SH : Innenminister Grote legt Maßnahmenpaket für bezahlbaren Wohnraum vor

Avatar_shz von 05. März 2019, 18:12 Uhr

shz+ Logo
Grote stellt bei einer Pressekonferenz das beschlossene Maßnahmenpaket vor.

Grote stellt bei einer Pressekonferenz das beschlossene Maßnahmenpaket vor.

Die Regierung hat ein Maßnahmenpaket beschlossen. Die Mietpreisbremse gehört nicht dazu. Die Opposition ist skeptisch.

Kiel | Die Landesregierung hat am Dienstag ein Maßnahmenpaket für mehr bezahlbaren Wohnraum in Schleswig-Holstein beschlossen. Die eine Patentlösung für mehr Wohnraum gebe es nicht, sagte Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU). Vielmehr setze die Regierung auf verschiedene Maßnahmen. Dazu gehörten eine bessere Förderung von Wohneigentum, neues Bauland, besse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen