Fördefähre : Im 30-Minuten-Takt

faehre7
Foto:

Berufspendler, FH-Studenten und Ausflügler – sie alle können vom neuen Angebot der Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel (SFK) profitieren. Denn ab 19. März geht es alle halbe Stunde zügig über die Förde.

shz.de von
08. Februar 2018, 18:21 Uhr

Ab 19. März wird der Fahrplan der Schwentinelinie zwischen den Anlegern Reventlou (Westufer) sowie Dietrichsdorf/ Wellingdorf (Ostufer) von 18 auf 29 Törns täglich ausgeweitet. Das bedeutet: Zwischen 6.38 und 22.06 Uhr kommt man im Halbstunden-Takt über die Förde – und erspart sich und der Umwelt die Tour rings um die Förde. Vorerst gilt der neue Fahrplan nur an Wochentagen, die Grünen forderten gestern bereits den 7-Tage-Betrieb.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen