Gesuchter Räuber in Ungarn festgenommen

Avatar_shz von
23. Mai 2013, 03:59 Uhr

Kiel | Bereits am 16. Mai wurde ein heute 45-jähriger Straftäter nach Deutschland ausgeliefert. Seit Ende 2011 war der Mann mit internationalem Haftbefehl gesucht worden. Er ist dringend verdächtig, einen schweren Raub verübt zu haben. Nachdem der Bürgermeister von Hohenfelde (Kreis Plön) und stellvertretende Landrat in den Jahren 2009 und 2010 je Opfer eines Raubüberfalls in seinen eigenen vier Wänden geworden war, war es den Ermittlern seinerzeit gelungen, drei Täter festzunehmen. Ein Beteiligter der ersten Tat war allerdings auf der Flucht, ihn vermutete die Kieler Kripo im Ausland. Mitte Mai wurde der Gesuchte bei einer Personenkontrolle in Ungarn festgenommen, befindet sich jetzt in einer Justizvollzugsanstalt in Schleswig-Holstein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen